Anzeige

- Anzeige -
Mobile Monteure - Informationen



Was sind "mobile Monteure"?
In den letzten Jahren lässt sich beobachten, wie sich das Handwerk spezialisiert: Auf der einen Seite  Betriebe, zumeist Tischlereien/ Schreinereien, die in puncto Maschinentechnologie immer auf dem neuesten Stand sind und einen (semi-)industriellen Standard und ähnliche Betriebsstrukturen erreicht haben; auf der anderen Seite immer mehr Montagebetriebe. Selbst bei den Tischlern/Schreinern stellt der Anteil der "werkstattlosen" inzwischen sogar die Mehrheit.

Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht der verschieden Gruppen "Mobile Monteure" (erschienen in der "exakt 3.2012"):
Mobile Monteure/Gruppen

Bild

Einzelkämpfer oder Teamspieler?

Längst ist ein "Monteur" nicht mehr nur ein Einzelkämpfer ohne Meisterbrief, der allein mit seinem  Transporter agiert. Im Gegenteil: Montagebetriebe sind heute ein wichtiger Zweig des Handwerks und der Direktvermittler zwischen spezialisierten Handwerksbetrieben oder der Zulieferindustrie und auf der anderen Seite Bauherren und Kunden.

Komplettanbieter

"Mobile Monteure" setzen auf hochwertige Komponenten und realisieren so ganze Innenausbauten: vom Fertigparkett über Fenster, Türen, Ständerwerk und individuelle (Einbau-)Möbel bis zur Funktionsdecke. Die Elemente und Produkte werden - zum Teil online - individuell bestellt, zeitnah geliefert und fachgerecht beim Kunden eingebaut.

Neue Berufe

Seit Sommer letzten Jahres gibt es zumindest für den Bereich der Möbelmontage die ersten Absolventen im neuen Ausbildungsgang "Fachkraft für Möbel-, Küchen und Umzugsservice". Weitere Aus- und Fortbildungsangebote zur Montage sind in Vorbereitung.

Feste Rubrik

All diese Fassetten der Montagetätigkeit fassen wir in der "exakt" zu "Mobilen Monteuren" zusammen. In jeder Ausgabe der Fachzeitschrift gibt es dazu mindestens einen Beitrag: Objektberichte, gesetzliche Änderungen, Unternehmensberichte, Produktinformationen etc.

Leseprobe

Seit nunmehr drei Jahren gibt es die Berufsausbildung zur "Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice" ein Weg, der in der Holzbranche nicht unumstritten ist. Es ist vor allem der Handel, der nach qualifizierten Fachkräften für den Transport und die Montage von Möbeln und Küchen sucht.


Die Fachkräfte montieren Möbel, müssen aber auch tragen. Fotos: DMS


Artikel downloaden

Die "Mobilen Monteure" im Netz - diskutieren Sie mit!
zum Netzwerk

  Aktuelle Ausgabe
exakt
 
  Anzeigen


Holz-Zentralblatt



 
  exakt vor Ort

Swissbau, Basel
16.01. – 20.01.2018


IMM/Passagen, Köln
15.01. – 21.01.2018

ZOW, Bad Salzuflen
06.02. – 08.02.2018

Dach + Holz, Köln
20.02. – 23.02.2018

weitere Termine

 
Presserat

Anzeige

- Anzeige -